26.01.2012

Motivation statt Shopppingfrust

Hosenkaufen.. jaja mein persönlicher Horror. Irgendwie scheine ich eine Körperform zu besitzen, die die weltweiten Hosenfabrikanten als vernachlässigbar anzusehen scheinen. Ich hab einfach eine Birnenform, ein gebärfreudiges Becken, einen dicken Hintern und breite Schenkel. Wat soll man machen.

So auch heute wieder - ich schlender durchs Einkaufszentrum, seh ein paar Sale-Schildchen im Tally Weijl und denk mir - och, wieso nicht. Schnapp wir drei Hosen, die eigentlich in meiner Größe sind, aber ich ahne schon, dass die Passform skinny leg für mich bedeutet "Ey, du kommst hier nicht rein!"

Na gut, reinkommen schon, aber spätestens am Ar*** ist Schluß. Da geht nix drüber. Und bei den Unterschenkeln siehts auch aus wie Wurst in Pelle. Nicht schön, bei aller Liebe.

Normalerweise, geh ich deshalb nur Hosen anprobieren, wenn ich mal wieder eine neue brauche. Aber diesmal hab ich den Blick in den Umkleidespiegel als persönliche Herausforderung betrachtet. Ok, ich werd nie superschlanke Stelzen haben, das ist mir klar. Aber ein bißl was geht schon noch runter. Ich muss nur hartnäckig bleiben.
Ergebnis der Aktion: keine Shoppingbeute, dafür aber 2 Stunden Sport gemacht diese Woche und neue Motivation zum Abnehmen und fit werden.

Kommentare:

  1. Hey

    leider kann ich meinen Blog nicht mehr öffentlich führen.
    Ich würde mich freuen, wenn du weiterlesen willst und mir dafür einfach eine Mail mit deiner blogger-einlog Adresse an 71375@gmx.de schickst. Bitte Verwendungszweck "Blog-Freischaltung"

    Liebste Grüße

    Nicky

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste sehr lachen, als ich deinen Blogeintrag gelesen habe.
    Wie Recht du hast.
    Hosenkauf ist wirklich grausig. Ich habe auch nur wenige Exemplare, denen ich treu bleibe. Röcke und Kleider über Leggings oder Treggings sind meine persönliche Lösung!! =)

    Wenn du magst, würde ich mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust:
    http://siehabeneineneuenachricht.blogspot.com/

    Bis dann,
    liebe grüße,
    LEA

    AntwortenLöschen
  3. Ich persönlich hasse Hosen kaufen! -.-

    http://skinnyandchubby.blogspot.com/

    Ich hab mit einer Freundin einen neuen Blog eröffnet, in dem ich versuche abzunehmen und sie versucht zuzunehmen. Wir sind beide nicht zufrieden mit unseren Figuren und versuchen das irgendwie zu bekämpfen :D Würde mich freuen wenn du ihn dir mal anguckst! :*

    AntwortenLöschen
  4. das hosenproblem kenne ich auch, bei meinem gewicht ja auch klar. neulich habe ich mal versucht, bei primark eine jeanshose zu finden... keine chance. die haben ja auch fast nur skinny und superskinny, die sind als kompressionshose vielleicht ganz sinnvoll *gg*

    AntwortenLöschen
  5. Kompressionshosen hihi - gute Idee, werd an dich denken, wenn ich mal eine brauche :D
    Bei Primark selber war ich noch nie (gibts hier glaub ich noch gar nicht) ich les immer nur in andern blogs davon.
    Zur Not strick ich mir einfach ein Poncho oder machs wie Homer in der Folge als er über 300 Kg wiegt ;)

    AntwortenLöschen