06.11.2010

Vatersuche Teil 3: Happy End


Wow - das ging jetzt alles so schnell.
Ich hab tatsächlich meinen Dad gefunden. Er hat mir auf meine E-Mail geantwortet und heute haben wir zum ersten Mal miteinander telefoniert. Ich freu mich voll und kanns immernoch nicht ganz fassen.
Google has changed my life ;)

Entgegen meiner ganzen Befürchtungen, hat mein Dad sehr positiv reagiert auf meine Email. Und er wußte von mir, er war sogar im Krankenhaus kurz nach meiner Geburt.
Auch später noch hat er meine Entwicklung verfolgt, aber dann riss der Kontakt ab.

Aber egal, ich versuche ohne Bedauern zurückzuschauen und zu verstehen. Jetzt kann ich endlich meine eigene Geschichte nachvollziehen. Das hat mir so lange gefehlt.

Es gibt so viel was ich wissen möchte. Was wir gemeinsam haben, was ich von ihm geerbt hab, wie sein Leben verlaufen ist, wie es mit dem Rest der Familie aussieht.
Mein Papa ist verheiratet und hat vier Jahre nach meiner Geburt seinen Sohn bekommen.
Ich hab also einen Bruder! Yeah!!
Ich wollte immerschon einen Bruder haben, schon als ich klein war. Oh man, das ist alles so strange und so toll zugleich. Was ich auch sehr gut finde ist, dass er seiner Frau von Anfang an von mir erzählt hat und sie nun nicht aus allen Wolkn fällt.

Echt, das hab ich mich nicht zu hoffen getraut; dass ich erstens meinen Vater wirklich finde und dass er dann zweitens auch noch so positiv reagiert und auch wirklich mein Papa sein will. Echt Wahnsinn.
Bin noch ganz von den Socken.

Als nächstes werd ich ihm einen Haufen Fotos schicken und mit allen Fragen löchern, die mir einfallen. In den Semesterferien im Februar fahr ich dann sowieso wieder nach Deutschland und wenn alles klappt können wir uns dann zum ersten Mal treffen.
Ich werd weiter von unserem Kennenlernen berichten.
Stay tuned =)


P.S: Danke nochmal an W. für den Tipp - daraufhin hab ich dann mal wieder in das Kinderheimforum geschaut und dort seine Emailadresse gefunden =)







Kommentare:

  1. Oh,das ist total super!! Das freut mich richtig für dich! Meld dich mal wieder, wie läuft das Studium? Würde mich echt freuen, mal wieder ne Mail von dir zu bekommen!! ;) Ganz liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön =)
    Ich will dir ja sowieso schon länger mal schreiben, jetzt hab ich wenigstens mal was zu erzählen. Aber durchs blog weißt du schon das meiste jetzt ;)
    viele liebe Grüße zurück

    P.S: isch mööch zo foß nah kölle jon (?)

    AntwortenLöschen